Intern
    Studierendenvertretung

    Wir über uns

    Das UniTheater Würzburg, die studi(o)bühne ist ein Referat der Studierendenvertretung der Uni Würzburg. Als Bühne von Studierenden für Studierende stehen wir für experimentelles "Probiertheater". Unsere Hauptaufgabebesteht vor allem darin, die Theaterarbeit an der Universität zu erleichtern und Projektgruppen die nötige Infrastruktur und Serviceleistung anzubieten. Beim UniTheater kannst du dich als SchauspielerIn, OrganisatorIn, RegisseurIn, TechnikerIn, BühnenbildernerIn, und sehr viel mehr einbringen und deine Ideen verwirklichen. Jede Gruppe inszeniert ihr Stück organisatorisch wie inhaltlich in Eigenregie, egal ob "old school" oder modern, komisch oder ernst - für alles ist Platz. Interesse geweckt? Dann mach mit. Hier findest du den Kontakt.

    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Grundsätzlich ist auch kein Casting vorgesehen, jeder kann mitmachen.

    Zu jedem (Winter-)Semesterbeginn wird ein offenes Treffen angekündigt, an dem jeder Interessierte teilnehmen und Stücke vorschlagen kann. Findet ein Stück genügend Teilnehmer und sind noch Kapazitäten des Referates frei, kann das Stück geprobt und aufgeführt werden. Organisatorische Rahmenbedingungen stellt der Referatsleiter auf. Termine zu den offenen Treffen erfährst du hier auf der Hauptseite des UniTheaters und über den E-mail-Verteiler.

    Bisher haben die meisten Aufführungen in der Stadtmensa am Studentenhaus, teilweise aber auch schon in der Kellerperle stattgefunden. Der Eintritt ist in der Regel frei. Die studi(o)bühne finanziert sich über die Studierendenvertretung, Spendengelder und Sponsoren.